DIGITAL
PRODUKTIV
ERFOLGREICH

24.10.2019
09:00 bis 17:00 Uhr
Hilton Danube Waterfront

PROGRAMM

Um für alle Teilnehmer interessante Inhalte zu bieten, finden Vorträge und Workshops teilweise parallel statt. Wählen Sie direkt vor Ort aus unserem Vortragsangebot.

Jetzt Anmelden

08:30

Registrierung

Check-In - Frühstück - Gespräche

09:00

Keynote-Vortrag

09:45

Mit dvo und Scopevisio in die Zukunft des Rechnungswesens

Dr. Jörg Haas, Scopevisio und Dr. Rainer Haude, dvo Software 

Wie werden Unternehmen zukünftig kaufmännische Prozesse digital und effizient abbilden? Wie kann die Kommunikation mit der Steuerkanzlei in Zukunft aussehen? Dr. Jörg Haas und Dr. Rainer Haude geben einen Ausblick auf Innovation und Weiterentwicklung bei dvo.

 

10:15

PAUSE

Produkt-Demonstrationen und Info-Points

10:45 - 11:45

Mehr Effizienz in der Lohnverrechnung

Sonja Silha, Produktmanagerin dvo-Lohn

Wie kann ich effizienter in der Lohnverrechnung arbeiten? Sonja Silha zeigt neue Funktionen und Tipps & Tricks zur produktiven und rechtssicheren Abrechnung in der Lohnverrechnung. Im Jahr 2019 gab es die seit vielen Jahren umfangreichste Änderung im Meldewesen der österreichischen Sozialversicherung. Zeit für eine Bilanz nach 10 Monaten mBGM.

10:45 - 11:45

Der produktive Jahresabschluss

Mag. Richard Theiss, dvo-Produktmanager

Im Rechnungswesen dreht sich alles um die effizientere Erstellung von Bilanzen. Mag. Richard Theiss demonstriert, wie Sie mit neuen Funktionen und einigen wichtigen Anwendungen in den Programmen dvo-Steuern, dvo-Bilanz und dvo-AVZ auf einfachere Art und Weise die Erstellung des Jahresabschlusses noch effizienter und produktiver gestalten. Die Erweiterung vorläufiger Bescheide um den Umsatzsteuerbescheid und den Gruppenfeststellungsbescheid ist ein Beispiel aus dem Programm dvo-Steuern. Das neue dvo-Anlagenverzeichnis bietet die Möglichkeit mehrere Verzeichnisse zu führen und programmübergreifende Funktionen zu nutzen.

 

11:45

PAUSE

Produkt-Demonstrationen und Info-Points

12:00 - 13:00

Datenaustausch leicht gemacht in der dvo-Fibu

Martina Jungert-Deutner, Leitung dvo-Produktmanagement

Datenimport – Datenexport. Das Thema „Datenaustausch“ ist in der Rechnungswesen-Branche und in der täglichen Praxis allgegenwärtig. Martina Jungert-Deutner gibt wertvolle, praktische Tipps und Einblicke. Sie präsentiert Neuheiten und wichtige Funktionen in der dvo-Finanzbuchhaltung rund um Themen wie Daten importieren mit Belegbox-Belegen, mit Erweiterungen im BuErf-Format oder Bewegungssalden, EB-Werte und Sachkonten, Neues aus der Belegbox, Daten exportieren für Excel-Erweiterungen, Kammerumlage ab 2019.

12:00 - 13:00

Übersicht gewinnen und Produktivität steigern mit dem WT.O

Mag. Richard Theiss, dvo-Produktmanager und Renate Benedict, dvo Software Vertrieb

Die dvo-Produktexperten präsentieren Neuheiten und Wissenswertes für die Praxis der Kanzleiorganisation. Beispielsweise sorgt ein Deep Link für die direkte Verlinkung zum Register der wirtschaftlichen Eigentümer. Themen wie Bescheidkontrolle/Databox-Bescheidinformation, Risikocheck, Abgabenverwaltung oder Onboarding für Klienten werden ebenso wie Umwandlungs- oder Verschlüsselungsmöglichkeiten von Dokumenten in der Dokumentenverwaltung aus dem Blickwinkel der Produktivitätssteigerung bzw. eines möglichst effizienten Workflows betrachtet. 

13:00

MITTAGSPAUSE

Produkt-Demonstrationen und Info-Points

13:45 - 15:15

Expertenvortrag: Lohnverrechnung aktuell

FACHINFO FÜR LOHNVERRECHNER mit Michael Gebetsberger, NÖ GKK

Der Fachexperte rund um die Themen Lohnverrechnung und Sozialversicherung Michael Gebetsberger von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse bietet Lohnverrechnern in einem für individuelle Fragen und Diskussionen offenen Setting, die Möglichkeit einer punktgenauen fachlichen Weiterbildung. Die Themen in seinem Vortrag reichen von der mBGM (Praxisbeispiele seit Einführung, Erfahrungen, Learnings, Empfehlungen,…) über Clearingfälle bis zu einem Ausblick über aktuelle arbeitsrechtliche Entscheidungen sowie Neuerungen im Bereich der Lohnverrechnung und Sozialversicherung.

13:45 - 15:15

dvo und Scopevisio - Die integrierte Unternehmenssoftware in der Cloud

PRÄSENTATION für BUCHHALTER und STEUERBERATER von Stephan Müller, Vorstand Scopevisio

Die Software unseres neuen Partners Scopevisio ist eine cloudbasierte Unternehmenssoftware, die alle wichtigen Geschäftsprozesse im Mittelstand unterstützt. Angefangen bei der Kundenverwaltung über die Projektsteuerung bis hin zum CRM und der Buchhaltung bietet Scopevisio eine integrierte Lösung aus einem Guss. Durch eine Open Semantic API können Warenwirtschaftssystem oder PPS einfach und sicher an Scopevisio angebunden werden. Es entsteht ein komplett integriertes und prozessuales ERP-System aus der Cloud. Scopevisio-Vorstand Stephan Müller präsentiert die Scopevisio-Lösung, bringt interessante Fallbeispiele aus dem KMU-Bereich und zeigt erste gemeinsame Scopevisio-dvo-Lösungen, sofort einsetzbar in Ihrem Unternehmen.

13:45 - 17:00

Wie positioniere ich mich als Steuerkanzlei?*

WORKSHOP FÜR STEUERBERATER mit Leopold Bonengel, BG-thinktank

Sehe ich die Zukunft meiner Kanzlei in der Abrechnung von Buchungszeilen? Wie gehe ich mit dem Wettbewerb großer Kanzleiverbände und Dumpingangeboten im ländlichen Raum um? Wie kann ich meine Klienten erfolgreich machen? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich der Workshop, der sich exklusiv an Steuerberater richtet. Leo Bonengl ist Experte in Sachen Vermarktung und Positionierung. Er hat bereits die Geschäfte von Apple und Sony in Deutschland und Österreich verantwortet und vor einigen Jahren das Reisevergleichsportal Checkfelix mitgegründet. Der Workshop ist ein Arbeiten an konkreten eigenen Fragestellungen der Teilnehmer. Nehmen Sie bitte Ihre Herausforderungen zum Workshop mit und arbeiten Sie in einem vertraulichen und exklusiven Rahmen an Ihrer Zukunft.

*HINWEIS: Limitierte Teilnehmerzahl! Anmeldungen auf der Basis „first come, first served“. Der Workshop steht exklusiv nur Steuerberatern zur Verfügung.  Bitte melden Sie sich für diesen Workshop extra an E-Mail: info@dvo.at

 

15:15

PAUSE

Produkt-Demonstrationen und Info-Points

15:30 - 17:00

Wie umgehen mit Domonda, Chillbill & Co?

PRAXIS-TIPPS für BUCHHALTER und STEUERBERATER mit Martina Jungert-Deutner, Leitung dvo-Produktmanagement

Martina Jungert-Deutner gibt wertvolles Spezial-Know-how rund um das zentrale Thema Schnittstellen für den direkten Einsatz in der Praxis weiter. Fragen rund um den Umgang mit Anbietern wie Domonda, Chillbill, etc. beschäftigt derzeit viele in der Rechnungswesenbranche. Martina Jungert Deutner bringt Licht in Themen wie:

  • Was müssen Sie mit dem Klienten klären, bevor die Zusammenarbeit mit Domonda, Chillbill & Co startet?
  • Wie sind Kontenhinterlegung oder Belegkreise zu behandeln?
  • Welche Exportformate gibt es?
  • Welche Daten in welchem Umfang benötige ich?
  • Wie gestaltet sich die Arbeitsaufteilung zwischen Kanzlei und Klient am besten?

17:00

ENDE

DIGITAL
PRODUKTIV
ERFOLGREICH

PROGRAMM
x
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
akzeptieren